Wichtige Informationen zu Corona

Liebe Rehabilitandinnen und Rehabilitanden,
Liebe Besucherinnen und Besucher, 

bitte beachten Sie das Besuchsverbot in unseren Kliniken. Weitere Informationen zum Thema Corona finden Sie unter

Aktuelle Informationen während der Corona-Pandemie.

Zurück

Physikalische Therapie

Mit Herz und Hand behandeln wir Sie in der Physikalischen Therapie unter Einsatz physikalischer Energiequellen.

Physikalische Therapie

Die Physikalische Therapie kann als Teilbereich der Physiotherapie gesehen werden.

In der physikalischen Therapie behandeln wir unsere Rehabilitand:innen mit physikalischen Methoden. Dabei nutzen wir verschiedene Energiequellen wie Wärme, Kälte, Licht oder elektrische Reize.

Die physikalische Therapie setzen wir begleitend zu unseren physiotherapeutischen Therapien ein.

Mit der physikalischen Therapie möchten wir...

  • Schmerzen lindern
  • die Beweglichkeit, Belastbarkeit und Muskelkraft verbessern und erhalten
  • die Durchblutung verbessern
  • die allgemeine körperliche Verfassung verbessern
  • die Reaktionsfähigkeit von Muskeln und Nerven verbessern
  • die Durchblutung verbessern
  • Differenzierte Elektrotherapie
  • Ultraschalltherapie
  • Klassische Massagen
  • Bindegewebsmassagen
  • Reflexzonentherapie
  • Manuelle Lymphdrainage und Kompressionstherapien
  • Lymphapressbehandlungen
  • Thermotherapien, Thermpack
  • Kryotherapie
  • Medistream-Behandlungen
  • Differenzierte Elektrotherapie
  • Ultraschalltherapie
  • Klassische Massagen, Bindegewebsmassagen, Reflexzonentherapie
  • Akkupunkturbehandlungen nach Penzel
  • Manuelle Lymphdrainagen und Kompressionstherapien
  • Lymphapressbehandlungen
  • Thermotherapien, Thermopack
  • Kryotherapie
  • Medistream-Behandlungen
  • differenzierte Elektrotherapie, Ultraschalltherapie
  • Klassische Massagen, Bindegewebsmassagen, Reflexzonentherapie
  • Manuelle Lymphdrainagen und Kompressionstherapien, Lymphapressbehandlungen
  • Thermotherapien, Thermopack
  • Kryotherapie
  • Medistream-Behandlungen
  • differenzierte Elektrotherapie, Ultraschalltherapie
  • Klassische Massagen, Bindegewebsmassagen, Reflexzonentherapie
  • Manuelle Lymphdrainagen und Kompressionstherapien, Lympha Press Behandlungen
  • Thermotherapien, Thermopack
  • Kryotherapie
  • Medistream-Behandlungen

Anwendungen in der Physikalischen Therapie

Wärmetherapie

Bei der Wärmetherapie setzen wir verschiedene Wärmequellen ein und nutzen deren thermophysikalischen Eigenschaften. Wärmequellen sind Rotlicht, Heißluft und Thermpacks. Mit der Wärmetherapie lindern wir Ihre Schmerzen und behandeln tonisierte Muskulatur, um diese zu lockern.

Manuelle Lymphdrainage

Die manuelle Lymphdrainage ist eine spezielle, medizinische Form der Massage. Sie kommt bei der Behandlung von Lymphödemen zum Einsatz. Diese entstehen durch chronische und entzündliche Erkrankungen des Zwischenraums zwischen Organen, Zellen und Geweben.Sie können jedoch auch angeboren sein. Ein Lymphödem zeichnet sich durch deutlich sichtbare Schwellungen aus. Häufig tritt es an Armen und Beinen auf, aber auch am Rumpf und im Gesicht.

Fußreflexmassage

Unsere Organe und verschiedene Bereiche in unserem Körper stehen in indirekter Verdbindung mit spezifisch angeordneten Fußreflexzonenpunkten. Diese Fußreflexzonen befinden sich auf den Fußsohlen und auf dem Fuß. Durch gezielte Stimulation dieser Fußrefelexzonenpunkte lindern wir Ihre Schmerzen. Zudem regen wir die Durchblutung an und bringen die Körpersysteme ins Gleichgewicht.

Bindegewebsmassage

Die Bindegewebsmassage ist eine manuelle Reiztherapie, bei welcher verschiedene Haut-, Unterhaut- und Faszientechniken zur Anwendung kommen. Das Bindegewebe selbst besteht aus verschiedenen Gewebearten und ist im gesamten Körper zu finden. Die Haut, Unterhaut, Faszien, Bänder und Sehnen sind Teile des Bindegewebes. Durch die Behandlung entstehen Effekte, die lokale Verklebungen und Verspannungen lösen. Bestimmte Nervenreizungen setzen Fernwirkungen frei, die sich positiv auf die inneren Organe auswirken.