Wichtige Informationen zu Corona

Liebe Rehabilitandinnen und Rehabilitanden,
Liebe Besucherinnen und Besucher,

für Ihren Besuch in unseren SRH Gesundheitszentren benötigen Sie auch weiterhin einen negativen Coronatest.

Die Glaubhaftmachung bzw. Selbstauskunft Ihres Besuches müssen laut Corona-Verordnung persönlich in der Bürgerteststelle vorgetragen werden. Die Selbstauskunft kann eigenständig erstellt werden.

Bitte beachten Sie, dass wir keine Bescheinigung für negative Testergebnisse und geplante Besuche in unseren SRH Gesundheitszentren ausstellen.

Btte beachten Sie auch die aktuellen Besuchsregeln unserer Kliniken.

Alle Informationen zum Thema Corona und Ihrem Besuch finden Sie unter:

Aktuelle Informationen während der Corona-Pandemie.

Zur Newsübersicht
  • News
  • Presse

Opimierte Strukturen der SRH Gesundheitszentren Nordschwarzwald setzen Weichen für eine starke Zukunft

Seit Anfang Juli 2022 erfolgt die Belegung der SRH Gesundheitszentren Waldronn und Dobel nach den optimierten Strukturen und unter neuer Leitung im Patientenservice.

Die SRH Gesundheitszentren Nordschwarzwald realisieren in nur knapp vier Monaten die Neustrukturierung der Neurologie und Orthopädie in den SRH Gesundheitszentren Dobel und Waldbronn. Seit Anfang Juli 2022 erfolgt die Belegung nach den optimierten Strukturen und unter neuer Leitung im Patientenservice.

Jenny Lutz, übernimmt die Leitung des zentralen Patientenservice der SRH Gesundheitszentren Nordschwarzwald. Damit tritt sie die Nachfolge von Rita Link an, welche sich nach über 27 Jahren bei den SRH Gesundheitszentren Nordschwarzwald, im Juli 2022 in den Ruhestand verabschiedet.

Frau Lutz ist seit über 12 Jahren im Rehabereich tätig. Die gelernte Erzieherin begann ihren Weg im Gesundheitswesen in der CELENUS Kliniken Gruppe, wo sie zunächst eine größere Kinderbetreuung leitete und sich nach ihrer Elternzeit in der Patientenverwaltung maßgeblich einbrachte. „Mit der Patientenverwaltung und dem Rehawesen bin ich seit Jahren sehr vertraut und freue mich auf meine neue Aufgabe und die SRH Gesundheitszentren Nordschwarzwald, gemeinsam mit dem Team des Patientenservice, weiterzuentwickeln. Wir haben alle ein gemeinsames Ziel, unsere Rehabilitand:innen wieder bestmöglich in den Alltag zurückzuführen. Dafür ist es für mich wichtig Prozesse und Strukturen stetig zu hinterfragen, um sie verstehen und optimieren zu können. Mein Ziel ist es auf das bisherige, sehr gute Miteinander mit den Zuweisern und Kostenträger aufzusetzen und partnerschaftlich weiter fortzuführen“.

Jenny Lutz | Leitung Patientenservice

Optimierte Strukturen der SRH Gesundheitszentren Nordschwarzwald

Die SRH Gesundheitszentren Nordschwarzwald GmbH mit ihren drei Rehabilitations-Einrichtungen, rund 800 Betten, sowie fünf Fachabteilungen und über 700 Mitarbeiter:innen realisieren in nur knapp vier Monaten die Neustrukturierung der Orthopädie und Neurologie in den SRH Gesundheitszentren Dobel und Waldbronn.

Seit Anfang Juli 2022 ist die Indikationszusammenführung abgeschlossen und die Belegung erfolgt seither nach den optimierten Strukturen. Der Startschuss für die Neustrukturierung der zwei SRH Gesundheitszentren fiel im März 2022 durch Modernisierungsmaßnahmen im SRH Gesundheitszentrum Waldbronn. Durch diese Modernisierungsmaßnahmen konnten 17 weitere rollstuhlgerechte Zimmer für die Neurologie der Phase C und ein weiterer Speise- und Therapieraum geschaffen werden. Auch die Liegendanfahrtszone konnte durch die Modernisierung auf bis zu drei Liegendtransporte erweitert werden.

Das SRH Gesundheitszentrum Waldbronn verfügt über insgesamt 207 Betten für die Behandlung der weiterführenden Rehabilitation der Phase C und der medizinischen Rehabilitation der Phase D.  Das interdisziplinäre Expertenteam ist spezialisiert auf die Rehabilitation von neurologischen und postoperativen-neurochirurgischen Erkrankungen des zentralen und peripheren Nervensystems. Die im SRH Gesundheitszentrum Dobel etablierten Behandlungskonzepte, wie die “DSI-Therapie”, werden am Standort Waldbronn fortgeführt.

Die Erweiterung der Orthopädie im SRH Gesundheitszentrum Dobel ermöglicht maßgeschneiderte Therapiekonzepte in der Behandlung von Rückenschmerzen und der medizinisch-beruflich orientierten Rehabilitation (MBOR). Insbesondere Rehabilitand:innen, die eine Behandlung der oberen Extremitäten - Schulter, Ellenbogen, Hand - oder auch eine Nachbehandlung nach Unfallverletzungen und seltenen operativen Eingriffen haben, werden hiervon profitieren.

Die ganztägig ambulante Rehabilitation wird weiterhin in den SRH Gesundheitszentren Bad Herrenalb und Dobel angeboten und auch die etablierten IRENA-Leistungen werden in den beiden Gesundheitszentren fortgeführt.

Das Zukunftskonzept der SRH Gesundheitszentren Nordschwarzwal beinhaltet Modernisierungsmaßnahmen an allen drei Standorten. „Soweit es zu keinen Lieferverzögerungen kommt werden noch in diesem Jahr unter anderem unsere Bereiche der Medizinischen-Trainings-Therapie mit modernen Kraft- und Ausdauergeräten ausgestattet “, führt Patrick Zander aus, der seit Oktober 2021 verantwortliche Geschäftsführer de SRH Gesundheitszentren Nordschwarzwald.

Weitere Investitionen erfolgten auch in die Kommunikationsstruktur. Durch die Umstellung von Piepser auf DECT-Telefone und den weiteren Ausbau des WLAN, wird sowohl intern eine schnelle Kommunikation sichergestellt, als auch die Kommunikationsmöglichkeiten für alle Rehabilitand:innen optimiert. 

“Mit der Neuausrichtung der Standorte Waldbronn und Dobel setzen die SRH Gesundheitszentren Nordschwarzwald ein Zeichen für den konsequenten Ausbau der Fachbereiche Neurologie sowie der Orthopädie. Auch die Behandlungsschwerpunkte der Onkologie im SRH Gesundheitszentrum Dobel, sowie die Angiologie/Kardiologie und Orthopädie im SRH Gesundheitszentrum Bad Herrenalb werden parallel gestärkt” führt Patrick Zander aus.

SRH Gesundheitszentrum Dobel
SRH Gesundheitszentrum Waldbronn
Neue Zimmer im SRH Gesundheitszentrum Waldbronn