Wichtige Informationen zu Corona

Liebe Rehabilitandinnen und Rehabilitanden,
Liebe Besucherinnen und Besucher,

bitte beachten Sie auch die aktuellen Besuchsregeln unserer Kliniken.

Für Ihren Besuch in unseren SRH Gesundheitszentren benötigen Sie auch weiterhin einen negativen Coronatest.

Die Glaubhaftmachung bzw. Selbstauskunft Ihres Besuches müssen laut Corona-Verordnung persönlich in der Bürgerteststelle vorgetragen werden. Die Selbstauskunft kann eigenständig erstellt werden.

Bitte beachten Sie, dass wir keine Bescheinigung für negative Testergebnisse und geplante Besuche in unseren SRH Gesundheitszentren ausstellen.

Alle Informationen zum Thema Corona und Ihrem Besuch finden Sie unter:

Aktuelle Informationen während der Corona-Pandemie.

Zur Newsübersicht
  • News

Neue Trainingsmethode - Digitales Training mit der ICAROS Cloud

Mit der ICAROS Cloud bieten wir im SRH Gesundheitszentrum Bad Herrenalb eine neue Trainingsmethode, für ein effektives und digitales Ganzkörperworkout.

Neue Trainingsmethode im SRH Gesundheitszentrum Bad Herrenalb

Das Therapeuten-Team im SRH Gesundheitszentrum Bad Herrenalb ist immer wieder auf der Suche nach neuen Trainingsmöglichkeiten in der Rehabilitation. Eines der neuen Trainingsgeräte ist die ICAROS Cloud, welche ein effektives, digitales Workout für den ganzen Körper bietet.
Das aufblasbare Trainingsgerät ist digital über eine App vernetzt und bietet somit zahlreiche Trainingsmöglichkeiten.

Welche Vorteile bietet die neue Trainingsmethode mit der ICAROS Cloud?

Die einzigartige Konstruktion der ICAROS Cloud ermöglicht eine dynamische und instabile Übungsausführung für ein effizientes und vielseitiges Ganzkörpertraining. Gleichzeitig werden die Balance und die koordinativen und reaktiven Fähigkeiten verbessert. Damit bietet die neue Trainingsmethode eine ideale Ergänzung in der modernen Therapie, bei welcher individuell angepasste Trainingspläne erstellt werden und gleichermaßen die Therapieerfolge gesteigert werden können.


Über die ICAROS App trainiert man mit einem virtuellen Coach: die Übungsausführungen werden auf einem Tablet angezeigt und können dann direkt von den Rehabilitand:innen umgesetzt werden. Im Anschluss an die ausgeführte Übung erhält man über die App direkt ein visuelles Feedback. 

Die ICAROS Cloud fördert das eigenständige Training der Rehabilitand:innen

Sebastian Kunz, Sporttherapeut im SRH Gesundheitszentrum sieht vor allem für die aktiven Rückenpatient:innen große Vorteile. „Durch die visuellen Anleitungen auf der ICAROS App wird hier das eigenständige Training gefördert.  Viele Übungen, welchen wir unseren Rehabilitand:innen im Gruppentraining der „Rückengruppe“ oder im Einzeltraining vermitteln, können auch ganz individuell auf der ICAROS Cloud umgesetzt werden. Für eine erfolgreiche Therapie ist es wichtig vor allem die Ganzkörperkräftigung zu erzielen. Dabei liegt der größte Fokus in der Rückentherapie auf der Rumpfstabilität. Durch die neue Trainingsmöglichkeit lässt sich dies effektiv trainieren und kann die aktiven Rückenpatient:innen auf ein stärkeres Level bringen.“

Das Training auf der ICAROS Cloud ist herausfordernd und effektiv

Jens Schadewald ist aktuell Rehabilitand im SRH Gesundheitszentrum Bad Herrenalb und durfte die neue Trainingsmethode bereits testen.  „Ich finde das neue Trainingsmodell wirklich gut. Bereits das auf- und absteigen ist äußerst herausfordernd. Die Übungen sind sehr gut für die Motorik und für das Gleichgewichtsgefühl. Es ist zwar sehr anstrengend aber ich denke, dass es gerade für Rückenpatient:innen sehr hilfreich ist. Man muss Stabilität und Spannung aufbauen um das Gerät im Gleichgewicht und in der Ruhe zu halten. Das merkt man direkt beim Auf und Absteigen. Ich freue mich schon auf die nächsten Trainingseinheiten.“ 

Die Etablierung von Funktionsecken fördern das eigenständige Training

Die ICAROS Cloud bietet eine Erleichterung für das eigenständige Training des eigenverantwortlichen Rehabilitanden.
Ziel ist es, Funktionsecken zu etablieren in welchen die Rehabilitand:innen eigenständig, unter der Begleitung des Therapeuten-Teams, trainieren können. Für unsere Therpeut:innen bringen die neuen Trainingsmodelle gleichzeitig eine Erleichterung in der Betreuung, da die Rehabilitand:innen nicht nur aus der Basis heraus therapiert werden. Dies erleichtert es auch, Übungen noch gezielter aufeinander aufzubauen und steigert damit den Therapieerfolg.